Datenschutz

 
 
 
Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten
 
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig.
Mit uns meinen wir den unter Punkt 1 angeführten Verantwortlichen. 
Nachstehend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen verarbeiten (nachfolgend nur noch „Daten“).
 
1. Verantwortlicher
Der Verantwortliche für die Verarbeitung der Daten ist die 
Rescue EDV e.U.
6714 Nüziders
Langacker 1, Österreich
LG Feldkirch unter FN 305613g
T 0043 (0)5552 68300
F 0043 (0)5552 6830040
E datenschutz@rescue.at
 
 2. Kategorien der verarbeiteten Daten:
 
Wir verarbeiten folgende Daten von Ihnen:
 
1.             Name
2.             Geburtsdatum
3.             Wohnadresse
4.             Staatsbürgerschaft
5.             Daten und Kopie des Ausweisdokumentes
6.             Installationsdaten
7.             private Telefon/Handy-Nummer
8.             E-Mail-Adresse oder andere zur Adressierung erforderliche Informationen, die sich durch moderne Kommunikationsmittel ergeben
9.             Auftragsinformationen (Mitarbeiternamen, LoginDaten)
10.         Bankverbindung
11.         Daten zur Bonität
12.         Kreditkartendaten
13.         Bonus-, Provisionsdaten und Ähnliches
14.         Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen, inklusive Anzahlungen
15.         Rechnungsdaten, insbesondere Rechnungshöhe
16.         Mahn-/Klagedaten
17.         Nutzungsdaten (zB Intenetnutzung, WLAN, -- Über Firewall)
18.         Konsumationsgewohnheiten und -vorlieben (zB bevorzugte Geräte)
19.         Zugangsdaten zu unserem Ticketsystem
20.         Daten über in Anspruch genommene Dienstleistungen
21.         Bilddaten aus den gekennzeichneten Videoüberwachungen
22.         Bilddaten von Veranstaltungen
23.         Daten aus Ihrer Nutzung unseres WLAN (Ihre IP Adresse, Gerätename): Wir filtern den Zugang zum Internet und protokollieren, welche Internetseiten aufgerufen werden.
 
 
 3. Verarbeitungszweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
 
3.1  Für die in Punkt 2, 1. bis 6. angeführten Daten besteht der Zweck der Verarbeitung zum einen in der Erfüllung der Pflichten aus den melderechtlichen Vorschriften und zum anderen - wie bei den in Punkt 2, 7. und 8. angeführten Daten - in der Verarbeitung und Übermittlung der Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie zB Korrespondenz) in diesen Angelegenheiten.
 
       Sofern Sie uns die entsprechende Einwilligung erteilen, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Wohnadresse auch, um Ihnen mit der Post oder E-Mail Werbung über unser Unternehmen und seine Leistungen und Aktivitäten sowie Informationen über unsere Sonderangebote zuzusenden.
 
       Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitungen zu 1. bis 6. ergibt sich aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung  und aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages. Letzteres gilt auch für die Datenverarbeitungen zu 7. und 8. Die Rechtsgrundlage für die Verwendung Ihres Namens, Ihrer Wohnadresse und/oder Ihrer E-Mail-Adresse für die Zusendung von Werbung ergibt sich aus Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit widerrufen können.
 
3.2  Die in Punkt 2, 9. bis 17 angeführten Daten verarbeiten wir zum Zweck der Prüfung Ihrer Bonität sowie für die Erbringung und Verrechnung unserer Leistungen und der allenfalls erforderlichen Geltendmachung derselben, einschließlich automationsunterstützt erstellter und archivierter Textdokumente (wie zB Korrespondenz) in diesen Angelegenheiten.
 
       Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitungen ergibt sich aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (10., 12., 14. und 15), unserem überwiegenden berechtigten Interesse (11. und 16.) und aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages (9., 13., 17.).
 
       Wenn Sie bei uns Kunde sind, haben wir als Unternehmen ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Bonität zu prüfen (11.), um sicherzustellen, daß Sie Ihren Verpflichtungen aus dem mit uns geschlossenen Vertrag nachkommen können. Tun Sie das nicht, haben wir ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zur Durchsetzung unserer Ansprüche zu verarbeiten (16.).
 
3.3  Die in Punkt 2, 18. bis 20. angeführten Daten verarbeiten wir zum Zweck der Erbringung unserer Leistungen (18., 19.). Die in Punkt 2., 19., angeführten Daten verarbeiten wir zum Zweck der Erbringung und Verrechnung unserer Leistungen oder - falls diese Leistungen von externen Dienstleistern erbracht werden - zum Zweck der Erbringung und Verrechnung der Leistungen dieser Dienstleister.
 
       Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitungen ergibt sich aus Ihrer Einwilligung (18., 19.), die Sie jederzeit widerrufen können, und aus der Erforderlichkeit für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (20.).
 
3.4  Die Daten aus den gekennzeichneten Videoüberwachungen (21.) verarbeiten wir zum Zweck des vorbeugenden Schutzes unseres und Ihres Eigentums.
 
       Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse, das darin besteht, diesen Zweck zu erreichen.
 
3.5  Hinsichtlich der Bilddaten aus der Teilnahme an Veranstaltungen (22.) besteht der Verarbeitungszweck in der Dokumentation der Veranstaltungen auf unserer Pinnwand, unserer Website und unseren Profilen in diversen Sozialen Medien oder in der Verwendung für Werbezwecke (zB Firmenfolder).
 
       Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus Ihrer Einwilligung.
 
3.6  Die Daten aus Ihrer Nutzung unseres WLAN in unseren Räumlichkeiten verarbeiten und protokollieren wir um Ihnen unser WLAN zur Verfügung zu stellen, Angriffe auf unser WLAN zu erkennen, zu verhindern und zu untersuchen, das Aufrufen rechtswidriger Inhalte zu verhindern, Nutzungsstatistiken zu erstellen und die Verfügbarkeit des WLAN zu sichern.
 
       Die Rechtmäßigkeit dieser Datenverarbeitung ergibt sich aus unserem überwiegenden berechtigten Interesse, welches darin besteht, die zuvor angeführten Zwecke zu erreichen.
 
       Bei der Nutzung des WLAN können durch das Filtern des Zugangs zum Internet und das Protokollieren der Verkehrsdaten auch sensible Daten (zB über die von Ihnen eingegebene URL jener Website, die Sie aufrufen) anfallen. Wenn und soweit das der Fall ist, ergibt sich die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung aus Ihrer Einwilligung.
 
3.7  Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit unabhängig voneinander widerrufen, ohne daß die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligungen bis zum Widerruf erfolgten Bearbeitungen berührt wird.
 
3.8  Mit Ausnahme der oben zu 21. und 22. angeführten Verarbeitungen Ihrer Daten sind selbige zum Abschluss bzw zur Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich. Stellen Sie diese Daten nicht bereit, sind wir nicht in der Lage, unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber vollständig oder zu Ihrer Zufriedenheit zu erfüllen oder können mit Ihnen keinen Vertrag schließen.
 
 
4.      Empfänger der Daten
 
Wir geben die nachfolgend angeführten Daten an folgende, im Einzelfall relevanten, Empfänger weiter, wobei stets nur jene Daten weitergeben werden, welche der jeweilige Empfänger für seine Aufgabe benötigt oder welche wir ihm aufgrund gesetzlicher Vorgaben weitergeben müssen:
 
Ø  unseren Buchhalter
Ø  unseren Steuerberater
Ø  unsere Subunternehmer / Lieferanten, die an der Erbringung unserer Leistung mitwirken:
Ø  Verwaltungsbehörden, soweit dies zur Erfüllung von deren Aufgaben erforderlich ist bzw. wir dazu verpflichtet sind
Ø  Finanzbehörden: Alle in Punkt 2 angeführten Daten, ausgenommen 18., 19. und 21.-23.
Ø  Unsere Rechtsvertreter im Mahn- und Inkassosachen: Punkt 2, 16.
Ø  Gerichte: Punkt 2, 16.
Ø  Unsere IT  Sub- Dienstleister,
Ø  Unsere Werbedienstleister
Ø  Mit der Abwicklung von Zahlungen befasste Banken, Kreditkartenanbieter und Zahlungsdienstleister
Ø  Hersteller, Anfragen für Projektpreise und Aktivierungen von Garantien

 
5.      Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.
Die Angaben werden in unserem CRM verarbeitet und gespeichert.
 
6.      Cookies
Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.
Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.
Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
7.      Web-Analyse
 
Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.
Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.
Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“),  https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).
Google-Re/Marketing-Services
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Marketing- und Remarketing-Dienste (kurz „Google-Marketing-Services”) der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Die Google-Marketing-Services erlauben uns Werbeanzeigen für und auf unserer Website gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Webseiten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen Google-Marketing-Services aktiv sind, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als "Web Beacons" bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). Die Cookies können von verschiedenen Domains gesetzt werden, unter anderem von google.com, doubleclick.net, invitemedia.com, admeld.com, googlesyndication.com oder googleadservices.com. In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote er geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes. Es wird ebenfalls die IP-Adresse der Nutzer erfasst, wobei wir im Rahmen von Google-Analytics mitteilen, dass die IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und nur in Ausnahmefällen ganz an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt wird. Die IP-Adresse wird nicht mit Daten des Nutzers innerhalb von anderen Angeboten von Google zusammengeführt. Die vorstehend genannten Informationen können seitens Google auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Wenn der Nutzer anschließend andere Webseiten besucht, können ihm entsprechend seiner Interessen die auf ihn abgestimmten Anzeigen angezeigt werden.
Die Daten der Nutzer werden im Rahmen der Google-Marketing-Services pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten Cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzer-Profile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die von Google-Marketing-Services über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.
Zu den von uns eingesetzten Google-Marketing-Services gehört u.a. das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“. Im Fall von Google AdWords, erhält jeder AdWords-Kunde ein anderes „Conversion-Cookie“. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services "DoubleClick" Werbeanzeigen Dritter einbinden. DoubleClick verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.
Wir können auf Grundlage des Google-Marketing-Services „AdSense“ Werbeanzeigen Dritter einbinden. AdSense verwendet Cookies, mit denen Google und seinen Partner-Websites, die Schaltung von Anzeigen auf Basis der Besuche von Nutzern auf dieser Website bzw. anderen Websites im Internet ermöglicht wird.
Ebenfalls können wir den Dienst „Google Optimizer“ einsetzen. Google Optimizer erlaubt uns im Rahmen so genannten "A/B-Testings" nachzuvollziehen, wie sich verschiedene Änderungen einer Website auswirken (z.B. Veränderungen der Eingabefelder, des Designs, etc.). Für diese Testzwecke werden Cookies auf den Geräten der Nutzer abgelegt. Dabei werden nur pseudonyme Daten der Nutzer verarbeitet.
Ferner können wir den "Google Tag Manager" einsetzen, um die Google Analyse- und Marketing-Dienste in unsere Website einzubinden und zu verwalten.
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google, erfahren Sie auf der Übersichtsseite: https://policies.google.com/technologies/ads, die Datenschutzerklärung von Google ist unter https://policies.google.com/privacy abrufbar.
Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://adssettings.google.com/authenticated.
  
8.      Newsletter
 
Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.
Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Interessengebieten, Geburtstag.
 
Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@rescue.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.
 
9.      Auskunftsrecht und Beschwerderecht
 
Sie haben nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Vorschriften das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Übertragbarkeit der Daten. Diese Rechte können Sie durch einen Brief, ein Fax oder ein Email an den Verantwortlichen unter den in Punkt 1 angeführten Kontaktdaten ausüben.
 
Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde in der EU oder der Österreichischen Datenschutzbehörde in Wien zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, daß ein Verstoß gegen Europäisches oder Österreichisches Datenschutzrecht vorliegt.
 
 
10.Aufbewahrung der Daten (Speicherdauer)
 
Wir löschen:
 
Ø  die Daten zu Punkt 2, 1. bis 6., 9. bis 17. sowie 19. und 20. nach Beendigung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen, spätestens jedoch mit Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (zB nach dem Meldegesetz oder der Bundesabgabenordnung);
Ø  die Daten zu Punkt 2, 7., 8. und 18., unmittelbar nach Einlangen Ihres Widerrufes;
Ø  die Daten aus gekennzeichneten Videoüberwachungen 72 Stunden nach Aufnahme es sei denn, das Ende dieser Frist fiele auf einen Sonntag, gesetzlichen Feiertag, Karfreitag oder den 24. Dezember. In diesem Fall werden Ihre Bilddaten bis zum nächsten Tag, der nicht einer der vorgenannten Tage ist, aufbewahrt. In einem vom Zweck der Videoüberwachung erfassten Anlaßfall werden die Bilddaten so lange aufbewahrt, wie dies zu Beweiszwecken erforderlich ist;
Ø  die Bilddaten aus Veranstaltungen mit Einlangen Ihres Widerrufs, es sei denn, gesetzliche Verpflichtungen sähen eine darüber hinaus gehende Aufbewahrung vor;
Ø  die Daten Ihrer WLAN (Kunden bzw. Gäste WLAN) Nutzung sechs Monate nach deren Erhebung.
 
Bitte beachten Sie, daß wir Ihre Daten bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden (zB. Offene Rechnung, offene Ansprüche), nicht löschen.
 

Appartementhaus Spullersee - Fam. Beiser
neues Webprojekt online
In Zusammenarbeit mit unserem Partner Werbegut.at durften wir wieder erfolgreich ein Webprojekt abschließen.